Disposables.bio

Disposables.bio ist gesetzlich verpflichtet, Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Techniken zu verlangen. Disposables.bio verwendet Cookies, JavaScript und ähnliche Techniken für folgende Zwecke:

  • Optimierung der Website
  • Integration von Social Media
  • Sammlung und Analyse von Statistiken

Um Disposables.bio nutzen zu können, ist das Setzen von Cookies erforderlich und Sie müssen dafür die Erlaubnis geben.

Gesellschaftliche Verantwortung

 

WIESO SIND DIE PRODUKTE NACHHALTIG?

Hampi's natürliche Palmblätter basieren auf einer einfachen, aber genialen Idee: die Verwendung von natürlich gefallenen Areca Palmblättern, die zur Herstellung einer breitn Palette von Einweggeschirr mit natürlichem Design benutzt werden. Unsere Hampi Teller werden durch Hitzepressen der ausgewählten Blätter hergestellt. Beim Herstellungsprozess werden keine Chemikalien oder andere Giftstoffe verwendet. Wir produzieren ein Produkt, dass zu 100% natürlich ist.

Die Produktionstechnik unserer Produkte wurde im Süden von Indien entwickelt, wo das Recycling und die Nutzung von allem, was die Natur zu bieten hat, eine Lebensphilosophie ist. Wir finden, dass dieser Lebensstil von mehr Menschen übernommen werden sollte. Warum? Weil die eine Mutter, die nicht hinter uns aufräumt, Mutter Natur ist.

Wenn wir von einem "Hampi State of Mind" sprechen meinen wir genau das. Lasst uns unsere Gewohnheiten herausfordern und mehr natürliche und recycelte Materialien verwenden, um die negativen Auswirkungen auf unsere Umwelt zu minimieren. Hampi bietet eine stilvolle und natürliche Alternative zu herkömmlichem Geschirr, ohne das Leben auf der Erde zu beeinträchtigen.
Hampi Produkte sind zu 100% biologisch abbaubar und, wie alle unsere Marken, auf ihrem Komposthaufen zu kompostieren.

GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG

Seit der Eröffnung der Hampi-Plantage im Jahr 2008 haben wir in den ländlichen Gebieten, in denen der Lebensstandard niedriger ist, langfristige Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen.

Durch die Verwendung von Materialien, die normalerweise im Abfall landen, kümmern wir uns nicht nur um alles, was die Natur zu bieten hat, sondern auch um die lokale Wirtschaft. Wir arbeiten mit Kleinunternehmen zusammen und geben ihnen somit die Möglichkeit, ihr eigenes Einkommen zu generieren. Für weitere Informationen über unsere sozialen Projektönnen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

VOM MÜLL ZUM DESIGN PANEL IN ZEHN SCHRITTEN

Etwa sieben Mal im Jahr wirft die Areca-Palme eines ihrer Blätter ab.
2. Die Blätter werden von den Bürgern vom Boden aufgesammelt
3. Es wird nur der Holzteil des Blattes verwendet. Der grüne Teil des Blattes bleibt zur Düngung auf dem Boden liegen.

4. Die gesammelten Blätter werden für ein paar Tage in der Sonne getrocknet
5. Die getrockneten Blätter werden zu unseren Produktionsstätten transportiert
6. Als nächstes werden die Blätter gründlich gewaschen und für die Weiterverwendung zugeschnitten.
7. Die Blätter werden durch hydraulische oder manuell betriebene Maschinen hitzegepresst und somit in Form gebracht
8. Die fertigen Teller werden gebürstet und gereinigt
9. Jeder Palmteller muss 10 verschiedene Qualitätsprüfungen überstehen
10. Die zugelassenen Teller werden verpackt und sind nun transportbereit

Wenn etwas kompostierbar ist, bedeutet das, dass das Material innerhalb eines begrenzten Zeitrahmens natürlich biologisch abbaubar ist. Das verbleibende Restmaterial kann als natürlicher Dünger oder als Energiequelle verwendet werden. In unserem Produktionsprozess arbeiten wir ständig daran, noch nachhaltiger zu werden und nicht mehr Energie als nötig zu verbrauchen.

Nur so können wir vollständig kompostierbares, nachhaltiges Einweggeschirr liefern, das alle gesundheitlichen Anforderungen des Lebensmittelkonsums erfüllt. Unser nachhaltiges Einweggeschirr kann einfach auf den Komposthaufen oder in die grüne Tonne geworfen werden. Natürliche Materialien können im Frühjahr als Kompost für den Garten verwendet werden und somit den Lebenskreislauf schließen! Disposables.bio beeinflusst die Natur positiv!