Wir vergessen oft, dass es eventuell nicht klar ist, dass unsere Produkte für den Einmal-Gebrauch bestimmt sind. Wiederholt bekommen wir die Frage gestellt, ob unsere Produkte wiederverwendbar sind oder in die Spülmaschine können.

Auf den ersten Blick sehen unsere weißen Bagasseplatten Porzellan sehr ähnlich, was verwirrend sein kann. Die hohe Qualität und Design-Aspekt von unseren Natural Tableware’, ‚Chefs 'Freiheit’ und ‚Sucadrops’ lässt ihr Aussehen strahlen.


Wir sehen diese Porzellanähnlichkeit als einen Vorteil für einen einmaligen Gebrauch, während es gleichzeitig einen guten Einfluss auf die Umwelt hat. Die Kompostierbarkeit unserer Produkte macht ihren Verbrauch nachhaltiger, als zum Beispiel Porzellan zu mieten. Es besteht der Vorteil einer leichteren Transportlösung, keine Notwendigkeit für den Wasserverbrauch zum Waschen und folgend werden auch keine Chemikalien in Waschprozessen verwendet. Wir garantieren somit einem nachhaltigeren Verbrauchsprozess.


Unsere Bagasse-Einwegartikel machen den Übergang von Porzellan zum Einwegartikel bequemer und einfacher für den Benutzer. Viele Caterer und Veranstaltungen benutzen unsere Produkte bereits und lassen ihr Porzellan daheim, denn es gibt es eine bessere, bequemere nd nachhaltigere Lösung.

Wir raten allen Anwendern mit ohen Geschirrbedarf, den Übergang zu kompostierbaren Bagasse Tellern anstelle von schwerem, zerbrechlichem Porzellan zu wagen.