Das letzte Jahrzehnt hat mehr Plastik produziert als das gesamte zwanzigste Jahrhundert. Im Moment produzieren wir über 250 Millionen Tonnen Kunststoff pro Jahr. Die Hälfte davon wird nur einmal verwendet und dann weggeworfen.

Beinahe alles Plastik, das jemals produziert wurde, existiert in der Welt noch. Geschätzt gelangen jedes Jahr rund 4,7 Millionen Tonnen Kunststoff ins Meer. Das bedeutet, dass es in fast allen Meeren und Flüssen der Welt Kunststoffabfälle gibt. Dies gilt auch fuer die entlegensten Gebieten, die bis vor kurzem unberührt waren.


Die Gezeiten verbreiten den Kunststoff, der durch Sonnenlicht und Salz in winzige Partikel zerbrochen wird. Fische verwechseln diese winzigen Teilchen aus Plastik mit Futter und sterben, weil sie den Kunststoff nicht verdauen können. Vögel, die diese Fische fressen sterben ebenfalls. Meeresschildkröten ertrinken, weil sie durch das Gewicht des verspeisten Plastiks zum Meeresboden gezogen werden.

Wir sind gegen Kunststoffverschmutzung! Machen Sie mit und helfen Sie die durch Kunsstoff verursachte Verschmutzung in den Ozeanen im Jahr 2017 einzudämmen. Unsere Einwegprodukte sind komplett nachhaltig und biologisch abbaubar, sodass sie nicht schädlich für die Tiere in unseren Ozeanen sind. Werden Sie nachhaltig!